Neuer Film


Zwischen allen Stühlen erzählt die Geschichte einer Kindheit, die viel zu kurz und viel zu schmerzlich endete.

Da verheimlicht der Vater jahrelang die Beziehung zu einer anderen Frau; dann rückt er mit der Wahrheit heraus, schmeißt die Brocken hin und zieht aus.

Das Kind übernimmt den leergewordenen Platz des Vaters aus Pflichtgefühl. Die (negativen) Auswirkungen dieser kindlichen Überlastung halten fast vierzig Jahre an.

 

 

Passende Beiträge aus dem BloggerUniversum
Der Traum vom eigenen Café
Der lange Abschied

Comments

Leave your comments

LEAVE A COMMENT