Von der Vergangenheit überrollt

Als Jugendliche gibt es für sie nur eins: Jungs.
Anmachen, lächeln, Hoffnung verbreiten, fallen lassen.
Und dann das ganze Spiel von vorn. Jahrelang.
Immer schön im Mittelpunkt stehen, geliebt und gemocht und bewundert werden.

Als ihre Eltern nachfragen, ob es stimmt, was über ihre Tochter gesagt wird, streitet sie nichts ab. Und sie geht noch einen Schritt weiter: will sich ändern und verändern lassen.

Dreißig Jahre später drückt die Vergangenheit ins Leben. Und die erwachsene Mutter und Ehefrau wird wieder Jugendliche. Zumindest, was ihre Sehnsüchte betrifft.


superfromm als Newsletter

Wer keine Folge superfromm verpassen will: Jetzt Newsletter abonnieren. Hier gibt’s Infos zur aktuellen Sendung und eine Vorshow auf die Sendung in der kommenden Woche. 



UnterstützerIn werden!

Zur Herstellungvon superfromm sind hunderte Produktionsstunden notwendig; mehrere Tausend Euro benötigen wir jeden Monat, um die Arbeit fortzusetzen.
Wenn dir gefällt, was wir produzieren und publizieren, dann unterstütz’ uns bitte mit einer Spende.