Blog

Sie sehnte sich nach Heilung. Endlich den Schmerz nicht mehr spüren müssen, mit dem sie schon so viele Jahre lebte. Auf ihrer Suche nach Heilung und Hilfe tauchte sie in die Esoterik ab, lernte die alte japanische Heilkunst „Reiki“, machte die Meisterausbildung zur Schamanin und gründete eine eigene Praxis. Ihr Wunsch: Menschen helfen, um heil zu werden. Dass sie sich selbst nicht helfen konnte,…

Wenn wir mit dem superfrommen Mobil zum ersten Mal auf einen Campingplatz fahren, schauen uns die Camper hinterher. Das liegt zum einen daran, dass Camper immer wissen wollen, wer da mit seinem Mobil oder Wohnwagen die schmale Teerstraße entlangzuckelt.

Joachim war ein sehr gläubiges Kind und auch in seiner Jugend bewahrte er sich eine gute Beziehung zu Gott. Wilde Partys und Saufgelage wie bei Gleichaltrigen machte er nicht mit. Dass er dadurch zum Außenseiter wurde, störte ihn nicht, denn er wusste, Gott ist an seiner Seite. Dann folgte der erste Liebeskummer und mit ihm ein Glas Wein. Joachim spürte die beruhigende Wirkung und ab diesem…

Keine zwanzig Meter von mir dreht sich ein langes, schlankes Holzboot im Kreis. An dieser Stelle ist der Seitenarm vom Neckar ziemlich schmal und deshalb rammt der Kahn immer wieder die eine Uferseite, dann die gegenüberliegende.

Der Glaube spielte in Dianas Leben keine sehr große Rolle. Als ihr erster Sohn eingeschult wurde, lernte sie eine Mutter kennen, die sie immer wieder in einen Bibelkreis zu sich nachhause einlud. Diana begann diesen regelmäßig zu besuchen und beschäftigte sich mehr mit Gott, allerdings war er für sie nicht lebendig – bis es zu einem dramatischen Unfall kam. Diana erlitt einen äußerst komplizierten…

Am Anfang der Ammergasse stehen ziemlich viele Fahrräder. Sie warten darauf, dass sie von ihren Damen und Herren wieder abgeholt werden und nicht im Tübinger Regen übernachten müssen. In Sichtweite zum Fahrradpulk parken vier grüne E-Scooter. Auf die haben wir es abgesehen. Vielmehr: Zwei genügen, denn schließlich sind wir nur zu zweit unterwegs.

Es ist Samstagnachmittag und ich sollte einen Artikel für den nächsten Newsletter schreiben. Stattdessen hocke ich im superfrommen Mobil und starre unentwegt aus dem Fenster. Über mir schießen Blitze durch den Tübinger Himmel. Ich bin gespannt, wann endlich die ersten Tropfen aufs Wohnmobildach fallen. Schon über sechs Wochen fahren wir durch die Republik; mal bin ich alleine unterwegs, dann…

Der gebürtige Amerikaner Andrew wuchs in einem strengen Haushalt auf. Wie viele Teenager begann er sich gegen seine Eltern aufzulehnen – so kam er mit 17 Jahren als Soldat nach Deutschland. Sein Leben glich von da an einer Achterbahnfahrt: Alkohol, Drogen, Depressionen und ein Suizidversuch.