Vor der Endstation des Lebens

Vergangenen Dezember war es fast soweit – da befand sie sich auf dem Gleis zur Endstation. Der letzte Bahnhof kam in Sichtweite und sie machte sich bereit, das Leben zu verlassen.

„Was muss ich tun, damit Jesus dort auf mich wartet?“, will sie von mir wissen.

Es ist die Geschichte einer Frau in ihrem schwachen, mit Tumoren vollgestopften Körper. Sie ist immer noch eine Kämpferin … auch im Angesicht des Todes.


superfromm als Newsletter

Wer keine Folge superfromm verpassen will: Jetzt Newsletter abonnieren. Hier gibt’s Infos zur aktuellen Sendung und eine Vorshow auf die Sendung in der kommenden Woche. 



UnterstützerIn werden!

Zur Herstellungvon superfromm sind hunderte Produktionsstunden notwendig; mehrere Tausend Euro benötigen wir jeden Monat, um die Arbeit fortzusetzen.
Wenn dir gefällt, was wir produzieren und publizieren, dann unterstütz’ uns bitte mit einer Spende.