Blog

„Wenn ich doch auch wieder so laufen könnte“, sagte die alte Dame. Ihre eine Hand lag auf dem Griff des Rollators, mit der anderen hatte sie sich bei der Krankenschwester untergehakt. Sie nickte mir zu.

Die Tür zur Karriere stand sperrangelweit offen: Auftritte, Anfragen, Pressetermine. Ihr wurde es zu viel und die Geige verschwand im Kasten.

Zu manchen redet Gott ständig: Sie erfahren Neuigkeiten aus dem Himmel, Gott streichelt ihre Wangen und sorgt für Wunder am laufenden Band. Sagen sie.

„Asche zu Asche, Staub zu Staub!“ Der Pfarrer macht eine kurze Pause, greift nach einer kleinen Schaufel und häuft sich etwas Mutterboden auf die Metallfläche.

Vor sechsundzwanzig Jahren am Rand des Lebens entlang gerannt. Dem Tod nicht nur einmal direkt in die Augen geschaut. Lumbalpunktion(en) schreiend ausgehalten. Wurde wütend, aggressiv und laut.