Porcast

Kann man/frau mit einer solchen Vergangenheit überhaupt noch glücklich werden: Sexueller Missbrauch, Alkohol, Magersucht, Abtreibung, Depression und toxische Partnerschaften?

Er hangelt sich durchs Leben: Mal hier ein Job, mal dort jemand helfen. Er ballert Gewichte und das Studio ist sein zweites Zuhause. Mehrere Jahre bestimmt er, wer an den Türen zum Vergnügen Einlass erhält und wer nicht. Seine Ehe geht den Bach runter. Sein Leben auch.

Es sagt sich so leicht: "Dein Wille geschehe". Aber was, wenn der Wille Gottes alles andere als nachvollziehbar ist? Wenn' ans eigene Geld geht? Wenn Zukunftspläne gecandelt werden müssen? Studium abgebrochen, das Bankkonto leergeräumt, der "Wille" viel zu mächtig wird?   Ana hat sich drauf eingelassen. Schweren Herzens.

Ein Besuch bei ihrem Vater verändert ihre Welt. Der erzählt ihr davon, dass er an Jesus glauben würde. Wieder daheim in ihrer Wohnung bestellt sie sich online eine Bibel und fängt an zu lesen. Auf Seite 1 :))

Ein Kurztrip in die Mongolei veränderte ihr Leben. Die eisigen Steppen und das weite Land hielten sie nicht davon ab, mit Sack und Pack in diese für sie so fremde Welt zu ziehen. Selbst als ihr Kind lebensgefährlich erkrankte, dachten sie nicht an die Rückreise.

Schon vor ihrer Hochzeit stand fest: Wir möchten Kinder. Viele Kinder! Als sie Jahre später immer noch nicht schwanger wurde, ließen sich die beiden untersuchen. Fazit: Zeugungsunfähig.

Ihre Kids sind aus dem Gröbsten raus. Alle Eltern wissen bescheid: MEHR ZEIT, ENDLICH! Sie hatten sich das auch so vorgestellt. Wenn da nicht der eine ständig wiederkehrende Traum gewesen wäre: Sie findet verlorene Kinder. Wird ihnen zur Mama.

Mit einer schweren Corona - Erkrankung wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ärzte und das Pflegepersonal kämpften um sein Leben. Sie gaben ihm keine Chance mehr. Seine Frau durfte zu ihm, um sich zu verabschieden.

Sie zog mit ihrer Mutter durch die Straßen. Die handelte mit Drogen, fuhr nach Amsterdam und versteckte den frisch gekauften Stoff in den viel zu großen Gummistiefeln ihrer Tochter. Die fand’s spannend. Auch das Leben auf den Love-Waggon der Streetparade; den vielen Kinobesuchen, die Nächte auf den Bahnhöfen.

Er war einer der BIG PLAYER in der christlichen Szene: gepredigt vor Zuhörern im DACH-Gebiet zwei eigene Fernseh-Shows Vorbild tausender Jugendlicher hat gemeinsam mit seiner Frau viele Ehen vor dem Scheitern gerettet

Als sie vom Dorf in die große Stadt zieht, lässt sie ihren Glauben auch zurück. Die Tür zum echten Leben steht sperrangelweit offen und sie tanzt beglückt durch grelle Lichter.

Viel zu schnell erweist sich das pralle Leben als ein falsches Versprechen. Sie steht allein da. Versuche, wieder mit dem Gott aus ihrem früheren Leben in Kontakt zu kommen, scheitern.

Sie wird rebellisch und kämpft gegen…

Sein gewalttätiger Vater jagte ihn durch die Wohnung. Da war er gerade vier Jahre alt. In der Schule lebte er die Außenseiterrolle. Freunde hatte er keine.

Sie kann sich noch daran erinnern, wie ihr schlecht wurde. Dann kam die Nacht. Als sie wieder aufwacht, piepst und pfeift es im Raum. Vermummte Menschen in weiten Anzügen wehen durch das Zimmer. Sie ist verkabelt, hat Schmerzen und … sie hat keine Haare mehr.

Er kann kein Französisch.

Hat in Neubrandenburg sein Herz verloren: an den Traumjob und die Traumfrau.

 

Nicht geplant und doch passiert: Umzug nach Montpellier - eine Stadt fast in Sichtweite vom Mittelmeer.

Der schöne Schein trügt: Die Kriminalitätsrate ist enorm, die Sprache schwierig, der Neuaufbau schwer.

 

Ich habe ihn gefragt, wieso er Deutschland verlassen hat.

Warum er diese Umgebung…

An einem ganz normalen Arbeitstag wurde sie ohnmächtig. Der Kindergarten, in dem sie arbeitete, war auch der, wo sie als kleines Mädchen ihre Zeit verbrachte.

Er saß in seinem Büro, als der Anruf kam. Seine Frau schrie aus dem Hörer. Er solle sofort kommen. Es sei etwas schlimmes passiert. Ihr Sohn vergewaltigt, liege zuhause, schluchze nur.

Mit zwölf kommt sie nach Deutschland. Sie muss ihrem Vater in dessen Bäckerei helfen. Nachts Fladenbrot backen, tagsüber ausruhen.

Er war der Freund ihres Vaters.
Für sie war er ganz ok. Bis zu ihrem 17. Geburtstag.

An diesem Tag schlug der Blitz ins Leben.
Ein Augenblick hat ausgereicht um es zu wissen: Das ist die Liebe meines Lebens!
An die 30 Jahre Altersunterschied dachte sie nicht.
Warum auch … wenn man sich liebt?!?

Wenn, ja wenn da nicht das Umfeld wäre …

Wer sie sieht, denkt:

schön, erfolgreich, selbstbewusst.

Auf den ersten Blick.

Der dritte und vierte Blick zementiert das Vorurteil.

 

Doch hinter dem attraktiven Äußeren lebt eine Frau, die sich mit ihren unerfüllten Wünschen auseinandersetzen muss.

Eigene Kinder? Fehlanzeige.

Partner fürs Leben? Kam bei ihr noch nicht vorbei.

Sinn des Lebens gefunden? Kurzfristig.

   

Bernie und seine Frau freuen sich auf ihr erstes Baby!
Als es endlich so weit ist, rasen sie ins Spital, der Junge kommt etwas zu früh mit Komplikationen zur Welt. Aber: Alles gesund, alles wohlauf.

Am nächsten Tag eröffnen ihm die Ärzte, dass „es schlecht steht um seine Frau“.
Diagnose? Null.
Eine Woche später ist seine Frau tot.

Bernie verflucht Gott. Er brüllt, schreit und prügelt auf ihn…

hr Leben war ein Traum. Glück ohne Ende! Mann, Kinder, Haus, Garten, beste Freunde.

 

Mit einem Schlag ist alles vorbei.

Sie stürzt ab, will nicht mehr leben, sucht den Tod.

Fast war es soweit. Der einzige fette Baum im Visier, beschleunigen, zielen, sterben.

Wenige Meter brüllt jemand "STOPP!"

 

Und als dann der Himmel anfängt, auf sich aufmerksam zu machen, kann sie die Welt nicht mehr…